Dachgeschosswohnungen in Vorarlberg

Derzeit verfügbare Dach­geschoss­wohnungen in Vorarlberg

NameWohnanlageZimmerWohnflächeGeschossBezugDownloads
Dachgeschosswohnung

Alles rund um Dachgeschoss-Immobilien

Die Wohnungen im Dachgeschoss erfreuen sich besonderer Beliebtheit. Eine große Nachfrage nach Dachgeschoss-Immobilien zeigt auf, dass es für viele der Traum ihres Wohnstils darstellt. Entscheidet man sich für eine Wohnung im Dachgeschoss, ist wichtig, dass diese über einen Lift verfügt. Die Wohnung soll schließlich in jeder Lebenssituation oder bei größeren Einkäufen eine Freude bereiten.

Qualität im Dachgeschoss

Nägele legt hohen Wert auf Qualität. Bei den Wohnungen bedeutet das, dass der Ausstattung-Standard hochwertig und umfangreich ist. Zum Beispiel verfügen die Nägele-Wohnungen über verschiedene Fliesen bzw. Feinsteinzeug, eine Auswahl an verschiedenen Parkettböden und eine gehobene Sanitärausstattung mit Markenprodukten von „Villeroy&Boch“ oder „SAM“. Dachgeschoss-Wohnungen unterscheiden sich in dieser Hinsicht nicht von den Wohnungen in den anderen Stockwerken.

Definition Penthouse

Ein Penthouse (eingedeutscht Penthaus) ist ein freistehendes Wohngebäude auf dem Dach eines mehrgeschossigen Hauses. Häufig handelt es sich um exklusive Dachwohnungen (Wikipedia). Bei einer Penthouse-Immobilie handelt sich also um eine einzige Wohnung, die sich auf dem Dachgeschoss eines Mehrfamilienhauses befindet.

Penthouse Architektur

Im Gegensatz zur Dach­geschoss­wohnung tritt eine Penthousewohnung aus der Flucht der darunterliegenden Geschosse zurück. Dadurch entstehen umlaufende Terrassen, die meistens noch größer sind, wie Terrassen einer Dachgeschosswohnung. Je nach architektonischer und technischer Umsetzbarkeit, führt der Lift direkt in das Penthouse.

Was sind die Vorteile einer Dach­geschoss­wohnung?

Ein wesentlicher Vorteil der Dachgeschoss-Immobilie ist die Größe der Terrassen. Diese sind in den meisten Fällen um vieles Größer, wie die Balkone der darunter liegenden Wohnungen. Die Dachterrassen sind teils überdacht. Somit kann die Dachterrasse bei Sonnenschein wie auch bei Regen gut genutzt werden

Penthouse-Wohnung

Ein „echtes Penthouse“ verfügt sozusagen über ein Alleinstellungsmerkmal auf dem Dach eines Mehrfamilienwohnhauses. Dadurch verfügt eine Penthousewohnung über einen 360 Grad Rundumblick. Die Grundstücke sind rar und teuer geworden. Mit einer Terrassenbegrünung und ohne direkte Nachbarn im Stockwerk, wird ein Penthouse auch gerne als Ersatz für ein Einfamilienhaus gesehen in Betracht gezogen.

Grüne Aussichten

Wer nicht im Erdgeschoss wohnen möchte und daher über keinen eigenen privaten Garten verfügt, findet im Dachgeschoss Möglichkeiten, sich eine grüne Oase zu schaffen. Aufgrund der meist sehr großen Dachterrassenflächen kann mit Blumen oder kleinen Bäumen etc. ein Grünbereich geschaffen werden.

Urban Gardening

Auch Hobbygärtner kommen im Dachgeschoss auf ihre Kosten. Immer mehr nutzen die Dachterrasse nicht nur für Zierpflanzen. Ein Trend aus größeren Städten findet auch in Vorarlberg Einzug. In unserer Region wird unter dem Begriff „Urban Gardening“ verstanden, dass kleine Kräuter- und Gemüsebeete, die auch in Pflanzkübeln oder Kisten gedeihen, ihren Platz auf den Dachterrassen finden.