Sommerbad auf der Baustelle

Außergewöhnliche Bodenverhältnisse erfordern außergewöhnliche Maßnahmen.

Auf unserer Baustelle der Wohnanlage Schnepfenweg in Hard wurde die Tiefgarage mit Wasser gefüllt, um mit diesem Gewicht, bis zur Rohbaufertigstellung des Obergeschosses, dem Auftrieb des Grundwassers stand zu halten. Die Arbeiter auf der Baustelle, die auch bei den hohen Temperaturen, samt den extrem heißen „Hundstagen“ in den letzten Wochen weitergearbeitet hatten, war dies eine Gelegenheit. Kurzerhand sprangen einige nach Feierabend und vor dem Betriebsurlaub ins kühle Nass. Sehr verdient, wie wir finden.